Partei für die Tiere fordert EU auf, die letzten Urwälder in Europa zu schützen


Mehr lesen

Weiterlesen

    Inter­na­ti­onale bewegung

Wir stehen für

Nachrichten

Partei für die Tiere: Stop Über­fischung und europäische Milli­ar­den­sub­ven­tionen für Megas­chiffe

Die Partei für die Tiere verurteilt die Fischereipolitik der niederländischen Regierung. Untersuchungen von Naturorganisationen zeigen, dass die Niederlande in beinahe der Hälfte aller Fälle (48%) Fischquoten festlegt, die die nachhaltige Grenze, die durch Wissenschaftlern festgelegt wurde, überschreitet. Das bedeutet, dass strukturell zu viel Fisch gefangen wird und sich die Populationen nicht er...

Esther’s Blog: Weltweit Aufmerk­samkeit für Natur und Tier­rechte

Unsere Bewegung für Tierrechte wächst international immer weiter und das fällt auch der Presse immer mehr auf. Kürzlich wurde ich zum Beispiel von der italienischen Journalistin Sabrina Giannini, die ein Investigativjournalismusprogramm beim Fernsehsender RAI3 macht, interviewt. Es ging über das Wohlergehen der Tiere in den Niederlanden, Italien und Europa und den internationalen Wachstum unserer ...

Helfen Sie der Tier­schutz­partei Mitgefühl bei den Parla­ments­wahlen in Groß­bri­tannien zu wecken

Die Animal Welfare Party (AWP) nimmt an der, am 12. Dezember 2019 stattfindenden Parlamentswahl in Großbritannien teil. Mit sechs Kandidaten ist die Partei fest entschlossen, das dringend benötigte Mitgefühl in die Politik zu bringen, und darum bemüht, eine gerechtere Welt für Menschen, Tiere und Umwelt zu schaffen. AWP bittet Tier- und Umweltschützer, ihre Kampagne mit einer Spende zu unterstütze...