Erstes Tierschutzabkommen in Dänemark erreicht: 'Gemeinsam für die Tiere'


Mehr lesen

    Anmelden für aktuelle Neuig­keiten

Wir stehen für

Nachrichten

Amsterdam ist Vorreiter auf dem Weg in eine pflanzlich basierte Zukunft

Amsterdam hat kürzlich als erste Stadt in der Europäischen Union die Plant Based Treaty unterzeichnet. Damit folgt Amsterdam u.a. Edinburgh (das als erste europäische Hauptstadt den Vertrag unterzeichnet hat), Los Angeles und Norwich. Darüber hinaus wird sich Amsterdam auf Initiative der Partei für die Tiere dazu verpflichten, das Angebot an pflanzlichen Lebensmitteln in der Stadt zu erhöhen....

Partei für die Tiere nominiert die Europaab­ge­or­dnete Anja Hazekamp erneut als Listen­führerin für die Wahlen zum Europäi­schen Parlament

Europa rüstet sich für neue Wahlen. Vom 6. bis 9. Juni ist es soweit: Alle wahlberechtigten Einwohner der Europäischen Union können wählen, welche 720 Abgeordneten das Europäische Parlament bilden werden. Aufgrund der Klima- und Biodiversitätskrise werden diese Wahlen besonders wichtig sein: Wir können in großer Zahl für Politiker mit Mut und Entschlossenheit stimmen. Es ist daher eine gute Nachri...

Partei für die Tiere zieht nach langem Drängen Strich durch Flughafen Lelystad

Das niederländische Parlament hat einen Antrag der Partei für die Tiere angenommen, in dem das Kabinett dazu aufgefordert wird, den Flughafen Lelystad definitiv nicht für Ferienflüge zu öffnen. "Es ist großartig, dass eine parlamentarische Mehrheit einen Schlussstrich unter den Ausbau des Flughafens Lelystad zieht, sowohl für das Klima als auch für die Gesundheit der Anwohner", sagte die Abgeordne...