Historischer Durchbruch: Australien und das Vereinigte Königreich verbieten den Lebendtiertransport!


Mehr lesen

    Anmelden für aktuelle Neuig­keiten

Wir stehen für

Nachrichten

Europäische Parteien gestalten das poli­tische System um, indem sie sich für die Reprä­sen­tation von Tieren einsetzen

Politische Parteien, die sich für Tierrechte einsetzen, haben sich aus sechs verschiedenen Mitgliedstaaten zusammengeschlossen, um an den bevorstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament im Juni teilzunehmen. Die teilnehmenden Tierschutzparteien aus Deutschland, den Niederlanden, Portugal, Frankreich, Zypern und Spanien haben sich unter dem Namen "Animal Politics EU: a European Movement Representi...

Millionen von EU-Steu­er­geldern für Fleischwerbung

Die Europäische Union gab im Jahr 2023 fast 75 Millionen Euro für die Werbung für tierische Erzeugnisse aus. Ganze 29 Millionen davon flossen in Esst-mehr-Fleisch Kampagnen, eine Verdoppelung gegenüber 2022! Dies berichtet die niederländische Tierrechtsorganisation Dier&Recht [1]. Es ist bizarr, dass die EU mitten in der Klimakrise die umweltverschmutzende Industrie und ihre Werbung subventioniert...

Help the Finnish Animal Justice Party back into the Party Register

The EOP (Eläinoikeuspuolue or Animal Justice Party for full) was founded in 2015 in response to the human-centered politics of other parties. Even though these parties claim to care about animals, when it comes down to it, short-term human interests prevail at the cost of other animals and nature. EOP’s aim is to create a society that respects the rights and needs of all animals, humans and the re...