DierA­nimal


Belgium

Die zweisprachige politische Partei DierAnimal wurde 2018 gegründet und möchte die Tierrechte in der belgischen Verfassung verankern, der intensiven Tierhaltung und Tierversuchen Einhalt gebieten.

DierAnimal plädiert für eine gesunde, nachhaltige, menschen- und tierfreundliche Landwirtschaft. Darüber hinaus hat DierAnimal grenzüberschreitende Ambitionen: Es plädiert für eine aktive Unterstützung des nachhaltigen Waldschutzes, der Waldbewirtschaftung und der Wiederaufforstung weltweit.

In bezug auf

Neuseeland bannt Transport lebender Tiere! Parteien für die Tiere weltweit fordern EU zu folgen

Letzte Woche verkündete die Regierung Neuseelands, den Export lebender Tiere auf dem Seeweg beenden zu wollen. Eine historische Entscheidung, die von Tierschutzorganisationen und politischen Parteien für die Tiere rund um den Globus applaudiert wurde. Weltweit fordern Parteien für die Tiere, in einem gemeinsamen Brief, die Europäische Kommission jetzt dazu auf dem Beispiel Neuseelands zu folgen. I...

Nachrichten